Sie sind hier: Aktuelles / Pressemeldungen des DRK-LV Hessen

Aktuelle Meldungen

Weltkindertag 2017: Fachkräftemangel auch im Kita-Bereich angekommen – Rhein-Main Gebiet besonders betroffen

Wiesbaden, 20.09.2017. Gleiche Chancen für alle Kinder in Deutschland fordert das Deutsche Rote Kreuz anlässlich des Weltkindertages am 20. September. Wie aus einer unlängst veröffentlichten Studie...

„Maximal drei Kinder unter drei Jahren sollten von einer Fachkraft betreut werden. Allerdings mangelt es auch in dieser Branche an Fachkräften – besonders im Rhein-Main Gebiet und Nordhessen“,... [mehr]

Wiederbelebung im Unterricht….

Wiesbaden, 09. Juli. Der DRK-Landesverband Hessen begrüßt die Empfehlung der Kultusministerkonferenz, wonach Schüler künftig von der siebten Klasse an in jedem Schuljahr zwei Stunden...

„Das Rote Kreuz engagiert sich schon viele Jahre in den Schulen: wir sind bundesweit an 2.500 Schulen mit dem Sanitätsdienst engagiert. Außerdem übernimmt das DRK seit vielen Jahren die... [mehr]

Katastrophenschutzübung: Keine katastrophale Kost!

Hessentag in Bensheim: Manchmal kann eine Katastrophenschutzübung lecker sein: am Samstag serviert das Rote Kreuz im Rahmen einer Katastrophenschutzübung innerhalb von 45 Minuten 5.500 Erbsensuppen!

Wiesbaden/Bensheim.
„Wir müssen immer wieder den Ernstfall trainieren“, sagt Jürgen Christmann,
Verbandsführer der Landesverstärkung, „beim Hochwasser im letzten Jahr
waren... [mehr]

Kunden sehr zufrieden mit dem DRK-Rettungsdienst

Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zur Kundenzufriedenheit durch hessische DRK-Rettungsdienste liegen vor

Wiesbaden, 3. Juli 2013 .

[mehr]

Einsatz der DRK-Landesverstärkung Hessen im Hochwassergebiet um Havelberg nach drei Wochen beendet

Wiesbaden, den 30. Juni 2013. Am Wochenende sind die letzten hessischen Helferinnen und Helfer vom Einsatz im vom Hochwasser stark betroffenen Havelberg, Sachsen-Anhalt, in ihre Kreis- und...

„Die Lage hat sich soweit stabilisiert, dass die Rotkreuz-Kameraden vor Ort jetzt ohne unsere Hilfe auskommen“, so Jürgen Christmann, Einsatzleiter der DRK Landesverstärkung in Havelberg. Die... [mehr]

Hochwasser-Einsatz der DRK-Landesverstärkung Hessen um eine weitere Woche verlängert

Wiesbaden, Havelberg, 22. Juni 2013.

Das Hochwasser ist noch nicht vorbei. Rund 1.500 DRK-Kräfte sind weiterhin im Einsatz, darunter 82 hessische Helfer in Havelberg, Sachsen-Anhalt. Am Wochenende geht das 3. Einsatzkontingent der... [mehr]

Landesverstärkung Hessen weiterhin in Havelberg im Einsatz

Wiesbaden und Havelberg, 18. Juni 2013.

Nach einer Woche Einsatz im vom Hochwasser betroffenen Havelberg (Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt) werden die hessischen Helferinnen und Helfer des DRK ausgetauscht. Die ausgeruhten Kräfte werden... [mehr]