Sie sind hier: Aktuelles » 

"KLANGMINIS" - Neue Gruppe für Kinder von 1-2 Jahre beim DRK Weiterstadt

Seit 28.August 2017 gib es beim DRK Weiterstadt ein neues musikpädagogisches Eltern-Kind-Angebot: die Klangminis.

Hier dürfen Kleinkinder im zweiten Lebensjahr gemeinsam mit einer Bezugsperson Ausflüge ins Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Gemeinsam kann die Gruppe so „in Musik baden“, die „Beziehungs-Zeit“ genießen und die eigene Stimme sowie einfache Instrumente entdecken.

Konkret wird sehr viel a Capella gesungen, es gibt Begegnungen mit Tüchern, der Gitarre und Klanghölzern, Tänzen, Fingerspielen und vielem mehr. Ganz nebenbei können so die Kinder die positiven Wirkungen des gemeinsamen Musizierens genießen. Von Musikalität über Sprachentwicklung bis hin zur Motorik – Musik unterstützt vielfältige Entwicklungsbereiche. Wiederholung und die Freude am Musizieren sind hierbei zentrale Punkte. Letztendlich werden Große wie Kleine die Chance haben, die Harmonien mit nach Hause zu tragen.

Gestaltet werden die KLANGMINIS von Sarah Kontermann. Ihre berufliche Qualifikation als Kinderkrankenschwester und Heilpädagogin wurde 2016 durch die erste Zertifizierung als Musikgartenlehrkraft (IfeM) ergänzt, um das Tun der musikpädagogischen Eltern-Kind-Angebote auf professionelle Füße zu stellen.

Es wird immer montags von 9.30-10.15 Uhr im DRK Zentrum Weiterstadt, Otto Wels Straße 1, musiziert. Der Kurs besteht aus 10 Einheiten mit jeweils 45 Minuten. Information und Anmeldung beim DRK Weiterstadt, Frau Lilo Beck, Tel. 06150 2050.

20. September 2017 09:07 Uhr. Alter: 22 Tage