Sie sind hier: Aktuelles » 

Katastrophenschutz-Medaillen für Helfer des DRK-Kreisverbandes

Groß-Umstadt, 24. November. In einer Feierlichkeit fand in der Stadthalle Groß-Umstadt die Verleihung der Katastrophenschutz-Medaillen statt. Auch in diesem Jahr wurden Helfer des DRK Kreisverbandes Darmstadt-Land geehrt.

Als Anerkennung für langjährige aktive Mitarbeit in den Katastrophenschutzeinheiten des Landkreises wurden am Montagabend Helfer der Feuerwehren, des THW, DRK und weiterer beteiligter Hilfsorganisationen durch Landrat Klaus Peter Schellhaas ausgezeichnet.

Folgende Helfer des Kreisverbandes erhielten die Katastrophenschutzmedaillen in Bronze (für 10 Jahre) und Silber (25 Jahre):
 
Steffen Eisenhauer, OV Gräfenhausen, 10 Jahre (1. v.l.)
Michael Heidler, OV Erzhausen, 25 Jahre (2. v.l.)
Benjamin Peter, OV Nieder-Beerbach, 10 Jahre, (4. v.l.)
 
Ebenfalls im Bild: der Rotkreuzbeauftragte und stellvertretende Vorsitzende des DRK KV Darmstadt-Land, Ulrich Seifert (3. v.l.).

28. November 2014 08:41 Uhr. Alter: 5 Jahre